Peugeot:Stellenabbau

Mit einem drastischen Sparplan, der den Wegfall von mehreren tausend Stellen in Europa vorsieht, will der französische Autobauer PSA Peugeot Citroen seine Absatzschwierigkeiten in den Griff bekommen.

Das Unternehmen kündigte heute bei einer Sondersitzung laut Gewerkschaftsangaben in Paris an, dass im nächsten Jahr 1.000 Stellen in der Automobilproduktion in Europa und 5.000 außerhalb der Produktion wegfallen sollen. Außerdem sollen in Frankreich bis Jahresende 800 Zeitarbeiter gehen.

Kommentar hinterlassen