Novartis streicht Stellen

Der Pharmakonzern Novartis greift zum Rotstift. Insgesamt würden weltweit rund 2.000 Stellen gestrichen, vor allem in der Schweiz und den USA, teilte Novartis heute mit.

Kommentar hinterlassen