No

Facebook ist einem Zeitungsbericht zufolge mit einem milliardenschweren Übernahmeangebot beim Start-up Snapchat abgeblitzt. Das auf mobile Nachrichtendienste spezialisierte Unternehmen habe die Offerte im Wert von mindestens drei Milliarden Dollar (2,2 Mrd. Euro) abgelehnt, berichtete das „Wall Street Journal“ gestern unter Berufung auf nicht näher genannte Kreise. Facebook lehnte eine Stellungnahme ab. Bei Snapchat war zunächst kein Kommentar zu dem Bericht zu erhalten.

Kommentar hinterlassen