Neues Verfahren

Noch während in der Ukraine über eine Amnestie für die Oppositionspolitikerin Timoschenko diskutiert wird, sind neue Ermittlungen gegen sie aufgenommen worden. Sie soll Staatsgelder zur Begleichung von Schulden mit Russland veruntreut haben. Das erste Urteil gegen sie ist international umstritten.

Kommentar hinterlassen