Neues EU-Hochschul-Ranking-System

Im Rahmen einer zweitägigen Konferenz wird seit Mittwoch in Dublin das Konzept eines neuen, mit EU-Mitteln entwickelten, weltweiten Hochschulrankings präsentiert. Im Unterschied zu bestehenden globalen Hochschulvergleichen wie dem Shanghai- oder dem Times-Higher-Education-Ranking (THE) soll der Schwerpunkt bei U-Multirank nicht so stark auf der Exzellenz der Forschung liegen.

Kommentar hinterlassen