Na dann

Nordkorea kappt nach eigenen Angaben auch die letzten diplomatischen Verbindungen zu den USA. Das Land sei informiert worden, dass nunmehr sämtliche Kanäle geschlossen worden seien, meldete die amtliche Nachrichtenagentur KCNA gestern.Demnach reagiert die Führung des isolierten Staates damit auf eine Entscheidung der US-Regierung, den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un persönlich wegen Menschenrechtsverletzungen mit Sanktionen zu belegen. Alle Angelegenheiten würden nun im Rahmen des Kriegsrechts behandelt, berichtete die Agentur weiter.

Kommentar hinterlassen