Start Meine Meinung Bilanzen MAXX Invest GmbH & Co. KG – negatives Investieren?

MAXX Invest GmbH & Co. KG – negatives Investieren?

0

Nun, Geld für ein Investment hat man dann möglicherweise nicht mehr, denn diese Bilanz weist einen nicht durch Eigenkapital gedeckten Fehlbetrag aus, heißt dann ganz einfach, diese Gesellschaft ist bilanziell überschuldet.

MAXX Invest GmbH & Co. KG

Algermissen

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2019 bis zum 31.12.2019

Bilanz

Aktiva

31.12.2019
EUR
31.12.2018
EUR
A. Anlagevermögen 755.845,60 0,00
B. Umlaufvermögen 0,00 1.000,00
C. nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 18.682,52 519,00
Bilanzsumme, Summe Aktiva 774.528,12 1.519,00

Passiva

31.12.2019
EUR
31.12.2018
EUR
A. Eigenkapital 0,00 0,00
I. Kommandit-Kapital 1.000,00 1.000,00
II. variables Kapitalkonto -19.682,52 -1.519,00
III. nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 18.682,52 519,00
B. Rückstellungen 450,00 150,00
C. Verbindlichkeiten 774.078,12 1.369,00
davon Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern 30.211,01 1.363,10
davon mit Restlaufzeit bis 1 Jahr 56.990,67 1.369,00
davon mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr 717.087,45 0,00
Bilanzsumme, Summe Passiva 774.528,12 1.519,00

Anhang

zum Jahresabschluss 2019
MAXX Invest GmbH & Co.KG, Algermissen

A. Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss
Die MAXX Invest GmbH & Co.KG, Algermissen wurde im Handelsregister beim Amtsgericht Hildesheim unter HRA Nr. 202121 eingetragen. Die Gesellschaft ist ein kleines Unternehmen im Sinne des § 267 HGB.

B. Erläuterungen zu den Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden
Die Bilanz zum 31. Dezember 2019 wurde nach den geltenden Vorschriften des HGB für Personengesellschaften aufgestellt.

Die Gewinn- und Verlustrechnung wurde nach den Gesamtkostenverfahren aufgestellt.

Die Gesellschaft hat bei der Aufstellung des Jahresabschlusses die Erleichterungen der §§ 266 Abs. 1, 274a, 276, 286 und 288 sowie die Offenlegungserleichterungen des §§ 326 und 327 HGB in Anspruch genommen.

Zur Darstellung eines den tatsächlichen Verhältnissen entsprechenden Bildes der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage sind keine zusätzlichen Angaben notwendig.

C. Angaben und Erläuterungen zu einzelnen Posten der Bilanz
Das Sachanlagevermögen wurde zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt und soweit abnutzbar, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Die planmäßigen Abschreibungen wurden nach der voraussichtlichen Nutzungsdauer der Vermögensgegenstände und entsprechend den handelsrechtlichen Vorschriften vorgenommen.

Soweit erforderlich, wurde der am Bilanzstichtag vorliegende niedrigere Wert angesetzt.

Die Forderungen und sonstigen Vermögensgegenstände wurden zum Nominalwert angesetzt.

Verbindlichkeiten wurden zum Erfüllungsbetrag angesetzt. Die Laufzeiten der Verbindlichkeiten ergeben sich aus der Bilanz. Restlaufzeiten größer als 5 Jahre bestehen nicht.

D. Sonstige Angaben
Während des abgelaufenen Geschäftsjahres wurden die Geschäfte des Unternehmens durch folgende Personen geführt:

Marcus Apel (Geschäftsführer der MAXX Invest Geschäftsführungs GmbH)
Persönlich haftender Gesellschafter ist die MAXX Invest Geschäftsführungs GmbH mit Sitz in Algermissen. Ihr Stammkapital beträgt 25.000,00 EUR.

sonstige Berichtsbestandteile

gezeichnet: Markus Apel

Angaben zur Feststellung:
Der Jahresabschluss wurde am 16.12.2020 festgestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here