Martin Oswald,Kaufbeuren und die Verfügung der BaFin

Die BaFin hat Herrn Martin Oswald, Kaufbeuren, mit Bescheid vom 25. September 2017 aufgegeben, das ohne Erlaubnis betriebene Investmentgeschäft sofort einzustellen und unverzüglich abzuwickeln.

Oswald sammelte unter der Firma CanTerra Investments HoldingLLC, Kanada, Kapital von Anlegern ein. Er versprach, das Kapital gemäß einer festgelegten Anlagestrategie zum Nutzen der Anleger zu investieren. Mit der Annahme der Gelder betreibt Oswald das Investmentgeschäft ohne die erforderliche Erlaubnis der BaFin.

Der Bescheid der BaFin ist von Gesetzes wegen sofort vollziehbar, jedoch noch nicht bestandskräftig.

Anmerkung der Redaktion:

Martin Oswald kennen wir als Vermittler der Telis Finanz. Da ist dann sicherlich einmal hinterfragenswert, ob die Telis Finanz in diesen Vorgang involviert war. Spannend könnte das dann für so manchen Anleger sein, wenn Herr Oswald der Verfügung der BaFin nicht nachkommen kann.

Martin Oswald Kaufbeuren – Google-Suche

Kommentar hinterlassen