Machtwechsel

In Litauen zeichnet sich nach der zweiten Runde der Parlamentswahl heute ein Machtwechsel ab. Die aus der ersten Runde als Sieger hervorgegangenen Konservativen schickten sich an, die seit 2012 regierenden Sozialdemokraten abzulösen.Als Nachfolger des sozialdemokratischen Regierungschefs Algirdas Butkevicius wird der konservative Spitzenkandidat Gabrielius Landsbergis gehandelt.

Kommentar hinterlassen