Löschers neuer Job

Der ehemalige Siemens-Chef Peter Löscher hat beim russischen Oligarchen Viktor Vekselberg einen neuen Job gefunden. Löscher übernehme als CEO die Leitung der Renova Management AG (RMAG), teilte Vekselbergs Beteiligungsgesellschaft Renova gestern mit.Die Holding verwaltet das Vermögen der Renova-Gruppe, zu der unter anderem die Schweizer Industriekonzerne Oerlikon und Sulzer gehören. Sicherlich genau so gut bezahlt wie der Siemens Job.

Kommentar hinterlassen