Leipzig „on Top“

Wo lebt es sich in Europa am besten? Dieser Frage ging nun die Europäische Union nach und befragte die Bewohner, wie zufrieden sie in ihren Städten sind. Überraschend: Berlin, Paris, London oder Hamburg landeten nicht auf den Spitzenplätzen.

Diese belegen eine niederländische, eine polnische und eine deutsche Stadt.Leipzig gehört einer EU-weiten Umfrage nach zu den drei lebenswertesten Großstädten in Europa. Über 95 Prozent der befragten Bewohner gaben an, gerne in der sächsischen Metropole zu leben. Wie die Europäische Kommission am Donnerstag in Brüssel mitteilte, gaben nur die Menschen im niederländischen Groningen und im polnischen Krakau der Lebensqualität ihrer Stadt bessere Noten. Leipzig hängte bei der Umfrage in 75 Städten der 27 EU-Länder sowie Kroatien und der Türkei auch die übrigen sechs deutschen Städte Berlin, Dortmund, Essen, Hamburg, München und Frankfurt/Oder ab.
Großen Einfluss auf die Lebensqualität hat der Umfrage zufolge der Arbeitsmarkt. In 54 der 75 untersuchten Städte gaben die Befragten an, es sei schwer, Arbeit zu finden. In Dortmund, Leipzig und Berlin waren fast 75 Prozent dieser Meinung. Frankfurt an der Oder lag sogar auf dem zweitschlechtesten Platz – nur in Palermo beurteilten die Bewohner die Lage noch übler. In München bewertete dagegen gut die Hälfte den Arbeitsmarkt positiv.

Kommentar hinterlassen