Start Politik Könnnen sich die CDU und die CDU und FDP in Thüringen eigentlich...

Könnnen sich die CDU und die CDU und FDP in Thüringen eigentlich Neuwahlen leisten?

0

Man muss kein Prophet sein, um zu sagen, dass die großen Verlierer der nächsten Wahlen in Thüringen die FDP von Thomas Kemmerich und Mike Mohrig sein werden.

In einer spontanen, nicht repräsentativen Umfrage unter Thüringer Bürgern, die wir heute haben durchführen lassen, kommt die FDP nur noch auf 3% und die CDU auf 14% der Wählerstimmen. Die Linke kann davon nicht den ganz großen Profit herausschlagen, denn sie würde rund 32% bekommen.

Großer Gewinner ist die SPD von Wolfgang Tiefensee. Sie würde aktuell auf 16% der Stimmen kommen. EIN TOP-Zuwachs an Wählerzustimmung, letztlich dann vermutlich dem geschuldet, dass einige FDP-Wähler nun SPD wählen würden und ehemalige CDU-Wähler ebenfalls. Die Grünen können von der Gesamtsituation nicht profitieren und kommen auf knapp über 6% in unserer Spontanumfrage.

Einen deutlichen Zuwachs kann dann auch die AfD verzeichnen. Ihr hat das Thüringen-Theater genutzt. Sie kommt in der Umfrage auf 28%. Geht es nach dieser Umfrage, dann könnte Rot-Rot-Grün eine neue Regierung bilden. Möglicherweise sogar die Linke und SPD alleine ohne die Grünen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here