kino.to Erster Prozess gegen einen Beschuldigten vor dem LG Leipzig

Im Verfahren gegen das Internet- Filmportal kino.to hat die Generalstaatsanwaltschaft Dresden eine erste Anklage vor dem Landgericht Leipzig erhoben. Es handle sich um einen wichtigen Mittäter, aber nicht um den Haupttäter, sagte eine Sprecherin der Generalstaatsanwaltschaft am Donnerstag.

Kommentar hinterlassen