Start Politik Johnson Opfer

Johnson Opfer

0

Was für eine Überraschung im politischen England. Der britische Finanzminister Sajid Javid, eigentlich eine der wichtigsten Stützen in der Regierung Boris Jonson, ist überraschend zurückgetreten.

Dies berichtete eine Nachrichtenagentur unter Berufung auf einen Sprecher Javids. Premierminister Boris Johnson hatte zuvor mit der Umbildung seiner Regierung begonnen. Laut einem Statement der Regierung soll Rishi Sunak neuer Finanzminister werden. Unter anderen verlassen Wirtschaftsministerin Andrea Leadsom und Nordirland-Minister Julian Smith das Kabinett.

Johnson hatte vor einigen Tagen bereits angekündigt, seine Regierung in wichtigen Funktionen zukunftsfähig machen zu wolllen. Mit dem Rücktritt des britischen Finanzministers hatte aber niemand gerechnet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here