IBM verdient gutes Geld mit Software

Das Geld strömt weiter in die Kasse des IT-Riesen IBM.

Im dritten Quartal legte vor allem das Softwaregeschäft mit einem Plus von 13 Prozent kräftig zu. Insgesamt verbesserte sich der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um acht Prozent auf 26,2 Mrd. Dollar (19 Mrd. Euro). Als Gewinn blieben unterm Strich 3,8 Mrd. Dollar und damit sieben Prozent mehr hängen.

Kommentar hinterlassen