Heute vor 75 Jahren hätte ganz Deutschland gefeiert-gut das die Erinnerung an diesen Tag kaum noch einem der jungen Generation in den Sinn kommt

Der 20. April eines jeden Jahres war seit der Machtergreifung der Nationalsozialisten ein wichtiger Tag in deren Kalender. Es war der Geburtstag von Adolf Hitler, jedem mann der so viel Leid über Europa und die Welt gerbracht hat. Spricht man die heutige Jugend auf die einstige Bedeutung dieses 20. April an, dann weiß von der jungen Genaration heute nahezu Niemand mehr etwas mit diesem datum anzufangen. Mit Verlaub, das ist auch gut so, denn die heutige Jugend kennt ein anderes Deutschland, ein geachtetes und in der Welt anerkanntes Deutschland. Ein Deutschland auf das man als sein Bürger wieder stolz sein darf o h n e Nationalist zu sein.Beigteragen das das heute wieder so ist haben Männer und Frauen wie Theodor Heuss, Annemarie Renger, Konrad Adenauer, Willy Brandt, Herbert Wehner, Helmut Kohl, Hans Dietrich Genscher, Heinrich Lübke, Richard von Weizäcker, Johannes Rau, Heinz Kühn, Franz Josef Strauss, die Bürger der ehemaligen DDR, Angela Merkel, Walter Scheel, und viele Menschen die wir hier nicht aufgezählt haben.

Kommentar hinterlassen