Heimflug dank Crowdfunding

Auf der Crowdfunding-Plattform Go Fund me gibt es einen neuen Eintrag, der derzeit die Community rührt: Eine Britin sucht Sponsoren, um einem Obdachlosen ein Flugticket in seine Heimat zu finanzieren.

Der 64-jährige gebürtige Jamaikaner lebt seit Jahren im Londoner Stadtteil Dalston auf der Straße. Michaels größter Wunsch sei es, noch einmal in seine Heimat zurückkehren zu können, begründete Jenny Baker ihre ungewöhnliche Anfrage. Für das Ticket seien 1.300 Dollar (950 Euro) notwendig. Innerhalb weniger Stunden gingen 15.000 Dollar ein.

Kommentar hinterlassen