Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz HAWEWE Media Genussrechte mit Totalverlustrisiko

HAWEWE Media Genussrechte mit Totalverlustrisiko

0

Natürlich, und darauf weist das Unternehmen auf seiner Internetseite auch korrekt hin, besteht hier bei diesem Kapitalanlageangebot ein Totalverlustrisiko für jeden Anleger, der sich hieran beteiligt bzw. in diesem Fall dort sein Geld investiert. Auffällig an dem Angebot ist auch, dass es hier wohl keine BaFin-Gestattung gibt.

Hier das Angebot:

Einzelheiten

Vom 01.02.2020 bis 30.11.2020 werden Genussrechte mit folgenden Zeichnungsmöglichkeiten und Konditionen – bis zu 50.000 Euro – angeboten:
Laufzeit ab 2 Jahre:

  • Zeichnung ab 500 € (In Stufen von jeweils 500 €)
  • 2,0 % Barverzinsung plus 3,0 % Naturalverzinsung
  • Zeichnung ab 500 € (In Stufen von jeweils 500 €)
  • 6,0 % Naturalverzinsung

Die Berechnung der Zinsen erfolgt immer vom ursprünglich eingezahlten Nominalwert. Dies gilt ebenso für eine eventuelle Nachzahlung für Vorjahre.

Von der ermittelten Rendite wird die Kapitalertragsteuer von 25 % zuzüglich Solidaritätszuschlag und ggfs. Kirchensteuer abgezogen, direkt von der Elettaria UG abgeführt und dem Anleger bescheinigt.

Für die Naturalverzinsung erhält der Anleger einen Einkaufsgutschein, die Zahlung der Barverzinsung erfolgt nachträglich wie in den Genussrechtsbedingungen beschrieben.

Im Falle eines Bilanzverlustes besteht Verlustbeteiligung im Verhältnis Genussrechte zu Referenzkapital (geplant 50.000 € Genussrechtskapital zu 5.000 € Referenzkapital). Hierdurch wird der Buchwert der Genussrechtsbeteiligung entsprechend reduziert. Im nächsten Gewinnjahr wird der Gewinn vorrangig zur vollständigen Wiederauffüllung des Buchwertes der Genussrechte auf 100 % des Nominalwertes verwendet. Eine Haftung besteht maximal in Höhe der eingezahlten Genussrechtseinlage.

Die genauen Formulierungen entnehmen Sie bitte den Genussrechtsbedingungen und dem Zeichnungsschein. Bitte lesen Sie beide Dokumente genau durch und unterschreiben Sie den Zeichnungsschein mehrfach, wie vom Gesetzgeber verlangt. Alle Informationen und Dokumente erhalten Sie auf Anfrage per E-Mail an genussrechte@hawewe.media oder als Download unter www.hawewe.media/genussrechte.

Zitat Ende

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here