Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz Geno Wohnbaugenossenschaft eG und die Unternehmen greenVest 21 Wohnungsbaugenossenschaft eG und Sali...

Geno Wohnbaugenossenschaft eG und die Unternehmen greenVest 21 Wohnungsbaugenossenschaft eG und Sali Invest AG

0

Sie sehen hier keinen Zusammenhang? Nun, dann wollen wir Ihnen diesen einmal erklären. Das Thema Geno Wohnbaugenossenschaft eG ist vielen Usern unserer Internetseite ja schon seit geraumer Zeit bekannt.

Jenes Unternehmen, welches sich derzeit ja in einem Regelinsolvenzverfahren befindet und in dem der Insolvenzverwalter von so manchem Genossen doch erhebliche Beiträge einfordert, die aus einer Sicht in die Insolvenzmasse gehören. Insolvenzverwalter ist die Kanzlei Tiefenbacher Rechtsanwälte aus Dresden.

Unserer Kenntnis nach führt der Insolvenzverwalter derzeit zu seinen Ansprüchen, die er gegenüber ehemaligen Genossen durchsetzen will, ein Verfahren vor dem Landgericht Stuttgart, welches er wohl aus einer Sicht gewinnen wird.

Hat er das Urteil dann vorliegen, kann er genau mit dieser Urteilbegründung natürlich weitere Verfahren gegen ehemalige Genossen führen.

Bisher, so haben wir bei unseren Recherchen zu dem Vorgang erfahren, hat der Insolvenzverwalter auch bereits einige für die Genossen auskömmliche Vergleiche abgeschlossen. Das bestätigt uns auch Rechtsanwalt Jens Reime aus Bautzen, der aber aus Gründen der Verschwiegenheit zur Höhe der Vergleiche keine Aussagen machen darf und kann. Seiner Meinung nach wird es für die betroffenen Genossen schwieriger, einen Vergleich abzuschließen, wenn das Urteil in Stuttgart vorliegt.

Liest man sich die letzte Bilanz der SALI Invest AG durch, dann findet man in dieser Bilanz eine Position, nach der sich die AG selber wohl an der Genossenschaft mit 60.000 Euro beteiligt hat. Das wäre ein sehr außergewöhnlicher Vorgang, denn warum eine AG Mitglied einer Genossenschaft wird, das erschließt sich uns nicht so ganz.

Wir gehen davon aus, dass dafür Anlegergelder eingesetzt wurden. Wie man damit aber Gewinne erzielen wollte, können wir nicht nachvollziehen. Hier muss man einmal den Vorstand und den Aufsichtsrat der Gesellschaft befragen von Seiten der Anleger der SALI INVEST AG.

Nun gibt es eine weitere Verbindung unter den genannten Unternehmen. Es gab eine Genossenschaft mit dem Namen greenVest 21 Wohnungsbaugenossenschaft eG. Diese Genossenschaft wurde mit der Geno Wohnbaugenossenschaft eG verschmolzen. Unseren Recherchen nach hatten beide Gesellschaften ihren Sitz in Riegel.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here