GEMA: Verzögerungen bei Unterlassungsklage gegen YouTube

Bei der Einreichung ihrer Unterlassungsklage gegen YouTube muss die GEMA sich nun andere Rechtswege suchen. Die beim Landgericht München eingereichte Klage konnte nicht zugestellt werden und die GEMA geht von mehreren Wochen Wartezeit aus. Die GEMA fordert noch immer eine Gebühr für Abrufe von Videos mit GEMA-pflichtigen Inhalten bei YouTube.

Kommentar hinterlassen