23. Januar 2017

Select your Top Menu from wp menus

Gable Insurance insolvent

Am 17. November 2016 hat das Fürstliche Landgericht das Konkursverfahren über die Gable Insurance AG, Bergstrasse 10, 9490 Vaduz, eröffnet und Batliner Wanger Batliner Rechtsanwälte AG, Am Schrägen Weg 2, 9490 Vaduz, als Masseverwalter bestellt (siehe https://apps.llv.li/amtsblatt/kundmachung/display/52701). Fragen zur rechtlichen Position von Versicherungsnehmern und anderen Parteien sind an die E-Mail-Adresse des Masseverwalters zu richten (gable@bwb.li).

Die FMA weist darauf hin, dass Art. 31 Abs. 1 des liechtensteinischen Versicherugsvertragsgesetzes vorsieht: Wird über ein Versicherungsunternehmen der Konkurs eröffnet, so erlischt der Vertrag mit Ablauf von vier Wochen, von dem Tag an gerechnet, da die Konkurseröffnung bekannt gemacht worden ist.

Am 31. Oktober 2016 hatte die von der FMA als Sonderbeauftragte eingesetzte PricewaterhouseCoopers AG, Birchstrasse 160, 8050 Zürich, Schweiz (PwC) das Fürstliche Landgericht von der Überschuldung der Gesellschaft benachrichtigt und gleichzeitig beantragt, die Eröffnung des Konkurses bis zur einberufenen ausserordentlichen Generalversammlung aufzuschieben. Da die Aktionärin der Gable Insurance AG, die Gable Holdings Inc., kein weiteres Kapital zur Verfügung gestellt hatte, hat PwC am 14. November 2016 die Eröffnung des Konkurses beantragt.

Die FMA hatte PwC am 10. Oktober 2016 als Sonderbeauftragte zur Prüfung der finanziellen Situation sowie zur Wahrung der Interessen der Versicherungsnehmer bei der Gable Insurance AG eingesetzt.

Frühere Informationen zu Gable Insurance AG

Relevante Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.