Frei

Nach fast drei Jahren Geiselhaft auf den Philippinen ist ein Schweizer wieder frei. Der Mann sei während eines Feuergefechts zwischen Soldaten und seinen Entführern auf der Insel Jolo entkommen, teilte das philippinische Militär heute mit. Nach Angaben des Schweizer Botschafters Ivo Sieber in Manila wurde der Mann bei dem Feuergefecht verletzt und wird in einem Militärkrankenhaus behandelt.

Kommentar hinterlassen