Start Coronanews Forderung

Forderung

0

In einem seltenen Telefonat mit Chinas Spitzendiplomat hat US-Außenminister Antony Blinken Peking gedrängt, Licht ins Dunkel über den Ursprung von Covid-19 zu bringen. Blinken betonte gegenüber Yang Jiechi, dem höchsten Verantwortlichen der Kommunistischen Partei Chinas für Außenpolitik, „die Wichtigkeit von Kooperation und Transparenz bezüglich der Herkunft des Virus“, wie das US-Außenministerium heute mitteilte. Er forderte auch, dass Experten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) nach China zurückkehren dürfen.

Zudem rief er Peking auf, den Druck auf Taiwan zu verringern und „die Probleme friedlich zu lösen“. Peking betrachtet Taiwan, das sich 1949 von China losgesagt hatte, als abtrünnige Provinz, die wieder mit dem Festland vereinigt werden soll – notfalls mit Gewalt. In den vergangenen Jahren hat China den wirtschaftlichen, militärischen und diplomatischen Druck auf Taiwan stark erhöht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here