Folgen

Der verheerende Taifun „Haiyan“ hat allein in der stark verwüsteten Küstenstadt Tacloban 4.000 Menschenleben gefordert. Dies war Freitagfrüh auf einer Anschlagtafel vor dem Rathaus der philippinischen Stadt zu lesen. Kurz zuvor hatte bereits die UNO die Opferzahl des Wirbelsturms mit mindestens 4.460 Toten angegeben – nahezu eine Verdoppelung der ursprünglich genannten Bilanz von 2.357 Toten.

Kommentar hinterlassen