Festnahmen

Die Polizei in der armenischen Hauptstadt Eriwan hat gestern Abend eine Kundgebung von Oppositionellen gewaltsam aufgelöst und etwa 50 Menschen festgenommen. Die Demonstranten bekundeten ihre Solidarität mit einer Gruppe bewaffneter Regierungsgegner, die seit dem 17. Juli eine Polizeistation besetzt halten.

Kommentar hinterlassen