FDP-Lindner will das Schicksal seiner eigenen Person mit dem

Wiedereinzug in den Bundestag, in 4 Jahren, verknüpfen. Nun Herr Lindner, schön gesagt, aber mal ehrlich wer würde Sie als FDP Chef dann auch wieder wählen wenn das nicht funktioniert? Keiner! Mithin ist Ihre Person „Scheitern und Gelingen“ mit dem Schicksal der FDP verbunden. Ob die FDP überhaupt noch einen Platz in unserer Gesellschaft hat wird erst ihr neue Profil zeigen. Bleibt die FDP eine Partei ohne klare Konturen, dient weiterhin nur als Mehrheitsbeschafferin, dann wird der Wiedereinzug in den Bundestag nicht gelingen.

Kommentar hinterlassen