EXPORO Werbung mit einem ungültigen TÜV Zertifikat des TÜV Saarland-finden Sie das in Ordnung Simon Brunke, Dr. Björn Maronde und Julian Oertzen?

Ansehnlich prangt das Gütesiegel auf der Seite der EXPORO AG. Es fällt direkt ins Auge, wenn man auf die Seite geht. Geprüftes Online-Portal vom TÜV Saarland. Klickt man dann auf dieses Siegel, dann erfährt der Besucher genaueres, was alles dazugehört in der Prüfung, wenn man dieses Siegel in seiner Werbung verwenden will. Nur, meine Damen und Herren von EXPORO, das ist doch gerade nicht unbedingt seriöse Werbung, die Sie dort machen, denn dieses Zertifikat dürfen Sie nach den Angaben des TÜV Saarland in dem Zertifikat doch derzeit gar nicht mehr nutzen.

Zumindest müssten Sie dieses Zertifikat erneuern lassen, denn ich bin überzeugt davon (felsenfest), dass auch bei Ihnen der 31. Juli 2017 bereits vorbei ist. Das war das Ablaufdatum der Gültigkeit des Zertifikates. Die Frage, ob EXPORO nun ein geprüfter Online-Shop auch nach dem 31. Juli 2017 ist, können wir nicht beantworten, denn ob es ein neues Zertifikat gibt, wissen wir nicht.

Wir finden aber, sehr geehrte Herren des Vorstandes der EXPORO AG Simon Brunke (Vorsitzender), Dr. Björn Maronde und Julian Oertzen, Sie sollten entweder schnellstmöglich das Zertifikat aktualisieren oder die Werbung mit dem TÜV Saarland von Ihrer Seite entfernen. Gerade Unternehmen wie die EXPORO AG, die sich so ins öffentliche Rampenlicht stellen, sollten auch eine Vorbildfunktion in Sachen Korrektheit bei der Verwendung solcher Gütesiegel haben. Derzeit ist das Siegel zumindest für den Kunden nichts mehr wert und das Image von EXPORO hat einen Kratzer bekommen.

Z2016-1631 Exporo AG Gepr Online-Portal

https://web.archive.org/web/20170821054259/https://exporo.de/

 

Kommentar hinterlassen