21. Februar 2017

Select your Top Menu from wp menus

Es wird enger

Im VW-Abgasskandal rückt der frühere VW-Vorstandschef Martin Winterkorn zunehmend ins Visier der ermittelnden  Staatsanwaltschaft in Braunschweig. Belastende Zeugenaussagen und die Auswertung beschlagnahmter Dateien stützten den Anfangsverdacht des Betrugs. Winterkorn wurde bisher nur Marktmanipulation vorgeworfen – erst vor einer Woche dementierte er im Untersuchungsausschuss des Bundestags, von den illegalen Abgasmanipulationen des Konzerns gewusst zu haben.

Relevante Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.