Entlassung

Der vor allem für Zeitschriften wie „Time“, „People“ und „Sports Illustrated“ bekannte US-Verlag Time Inc entlässt rund 480 Mitarbeiter. Das seien rund sechs Prozent der derzeit insgesamt etwa 8.000 Beschäftigten, wie Verlagschefin Laura Lang gestern (Ortszeit) in New York mitteilte.

Kommentar hinterlassen