Ein Sieg für die Geschichte

Real Madrid hat im Finale der Champions League am Samstag in Cardiff Juventus Turin und damit den Fluch des Titelverteidigers erfolgreich besiegt. Die Madrilenen feierten in einem spannenden Endspiel im Principality Stadium der walisischen Hauptstadt eine am Ende klaren 4:1-Sieg über die „Alte Dame“ und verteidigten als erste Mannschaft in der Geschichte der Königsklasse den Thron. Nach ausgeglichener erster Hälfte brachte ein Doppelschlag innerhalb von nur vier Minuten die Entscheidung zugunsten der Spanier.

Kommentar hinterlassen