Start Sport Ehre wem Ehre gebührt

Ehre wem Ehre gebührt

0

Niki Lauda wird am kommenden Mittwoch im Kreise der Familie beigesetzt. Fans können sich ab 8.00 Uhr im Stephansdom verabschieden. Um 13.00 Uhr findet dann ein Requiem für den Verstorbenen statt.

Der Sarg Laudas wird im Stephansdom aufgebahrt, damit sich Fans von ihrem Idol verabschieden können, berichtete „Heute“ (Onlineausgabe). Das Requiem liest anschließend Dompfarrer Toni Faber vor 350 Ehrengästen, wie er gegenüber Medien bestätigte. Die Öffentlichkeit kann im hinteren Bereich des Doms dem Requiem folgen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here