Start Verbraucherschutzinformationen Finanzen Digitaler Euro

Digitaler Euro

0

Die Europäische Zentralbank (EZB) sorgt aus Sicht von Notenbank-Direktor Fabio Panetta mit ihrem Projekt eines Digital-Euro für Stabilität in einer immer digitaler werdenden Finanzwelt. Die jüngsten Börsenturbulenzen bei Kryptowährungen zeigten, dass die Zentralbank stets für ein stabiles Geld- und Zahlungssystem eintreten müsse, sagte Panetta heute auf einer Konferenz der Bundesbank in Frankfurt.

„Bei unserem Projekt zum digitalen Euro geht es genau darum: diesen Stabilitätsanker zu sichern“, sagte er. Die EZB wolle gewährleisten, dass von der Zentralbank gestütztes Geld für jeden Bürger und jede Bürgerin verfügbar bleibe und überall im Euro-Raum für Einkäufe und andere Transaktionen verwendet werden könne. „Nicht nur in seiner physischen Form, sondern auch als digitale Währung“, sagte er.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here