Das falsche Spiel des Mike Mohring (CDU Thüringen) oder der gesamten CDU?

Die Wahl von Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten in Thüringen war nicht nur bei vielen Bürgern umstritten. Angeblich sollen sich CDU und AfD zusammen getan haben, um einen eigenen Gegenkandidaten zu küren. Das wäre dann gegen die offizielle Parteilinie in Berlin, denn die schließt eigentlich jegliche Zusammenarbeit mit der AfD aus. Nun gerade die CDU wird sich dann immer an die berühmten Worte von Konrad Adenauer erinnern, der einst sagte, „was schert mich mein Geschwätz von gestern“.

Eine Antwort

  1. xxx 8. Dezember 2014

Kommentar hinterlassen