Cyber-Attacken mehren sich

Weltweit registrieren Unternehmen einer Studie zufolge vermehrt Attacken auf ihre Computersysteme. Im Jahr 2011 hätten 31 Prozent der Firmen rund um den Globus mehr Angriffe auf ihre IT verzeichnet, nur neun Prozent hingegen hätten von einem Rückgang berichtet, teilte die Unternehmensberatung Ernst & Young am Dienstag in Berlin mit. Der größte Risikofaktor sei aber nach wie vor der eigene Mitarbeiter.

Kommentar hinterlassen