Start Coronanews Covid Pille vor Zulassung

Covid Pille vor Zulassung

0

Berater der US-Arzneimittelaufsicht FDA empfehlen die Zulassung der CoV-Pille Molnupiravir des US-Pharmakonzerns Merck & Co. Die Entscheidung im Ausschuss fiel knapp aus. Die Vorteile des Medikaments überwögen die möglichen Risiken, teilte das Gremium mit. Die Zulassung könnte nun binnen weniger Tage erfolgen, berichtete die „New York Times“.

Die Pille hatte kürzlich in einer neuen Studie eine geringere Effizienz zur Vermeidung einer Hospitalisierung und von Todesfällen bei CoV-Erkrankten gezeigt. Das Risiko, aufgrund von Covid-19 nach Einnahme der Tablette im Krankenhaus zu landen oder zu sterben, ist Merck zufolge mit dem Medikament 30 Prozent niedriger. Vorläufige Daten im Oktober hatten noch auf ein um 50 Prozent verringertes Risiko hingedeutet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here