Start Coronanews Covid News

Covid News

0

In Chile sollen künftig schon Kinder ab sechs Jahren gegen das Coronavirus geimpft werden. Am Montag kommender Woche laufe die Impfkampagne für Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren an, sagte Gesundheitsminister Enrique Paris bei einem Besuch in der Stadt Arica im Norden des Landes. Die Kinder sollen mit dem Impfstoff CoronaVac des chinesischen Pharmakonzerns Sinovac geimpft werden. Anfang der Woche hatte das Institut für öffentliche Gesundheit dem Vakzin eine Notfallzulassung für Kinder ab sechs Jahren erteilt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++

ei einem Brand in einem Behelfskrankenhaus für Corona-Patienten in der nordmazedonischen Stadt Tetovo sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen, wie der Gesundheitsminister des Landes am Mittwoch mitteilte. „Bisher wurden zehn Tote bestätigt, aber die Zahl könnte noch steigen. Dies ist ein sehr trauriger Tag“, erklärte Gesundheitsminister Venko Filipce im Kurznachrichtendienst Twitter.

Lokale Medien zeigten Bilder eines riesigen Brandes im Krankenhaus im Westen der Stadt, während Feuerwehrleute zum Brandort eilten. Das Feuer war nach einigen Stunden gelöscht. Es war zunächst unklar, wie viele Patienten sich im Krankenhaus befanden, als das Feuer gegen 21.00 Uhr Ortszeit ausbrach, sagte ein hoher Regierungsbeamter gegenüber Reuters, der seinen Namen nicht nennen wollte.

+++++++++++++++++++++++++++++

Angesichts steigender Coronavirus-Zahlen weitet die Schweiz die Nachweispflicht stark aus. Ab Montag haben nur noch Geimpfte, Genesene und Getestete Zutritt zu Restaurants und zu vielen Kultur- und Freizeiteinrichtungen, wie die Regierung gestern bekanntgab.

Wer etwa Museen oder Kinos besuchen will, muss dann ein Zertifikat über eine Coronavirus-Impfung, eine überstandene Erkrankung oder ein negatives Testergebnis vorlegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here