Start Wirtschaft BMW

BMW

0

BMW hat im dritten Quartal fast so viele Autos wie im Vorjahreszeitraum verkauft und den Rückstand aus dem ersten Halbjahr etwas aufgeholt. Vertriebsvorstand Pieter Nota sagte heute, BMW sei auf Kurs, die Vertriebsziele für 2022 zu erreichen.

Bis Ende September verkaufte der Autohersteller wegen Versorgungsengpässen und des Ukraine-Krieges insgesamt 1,748 Millionen Autos und damit 9,5 Prozent weniger als im Vorjahresvergleich. Im laufenden Quartal will BMW aufholen und im Gesamtjahr nur noch leicht unter Vorjahr liegen, also höchstens fünf Prozent unter dem Vorjahr.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here