Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz Bilanziell überschuldet: Pinova Vermögensverwaltungs 2 GmbH & Co. KG

Bilanziell überschuldet: Pinova Vermögensverwaltungs 2 GmbH & Co. KG

0

Das weist die aktuell im Unternehmensregister hinterlegte Bilanz der Gesellschaft dann auch so aus. Zusätzlich finden wir dann in der Bilanz noch den nachfolgenden Hinweis:

Die Gesellschaft weist zum Bilanzstichtag nicht durch Vermögenseinlagen gedeckte Verlustanteile der Kommanditisten i.H.v. EUR 22.822,89 auf. Die Fortführung der Gesellschaft ist jedoch gesichert, da diese bedarfsweise von den Gesellschaftern Einlagen bzw. von nahestehenden Dritten Darlehen erhält. Zum 31.12.2020 sind von den eingetragenen Hafteinlagen EUR 10.000,00 noch nicht einbezahlt.

Zitat Ende

Kritisch sehen muss man allerdings aus unserer Sicht, dass die Hafteinlage nicht einmal einbezahlt worden ist.

Pinova Vermögensverwaltungs 2 GmbH & Co. KG

München

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2020 bis zum 31.12.2020

BILANZ

AKTIVA

Einzelposten
Geschäftsjahr
EUR
Gesamt
Geschäftsjahr
EUR
Einzelposten
Vorjahr
EUR
Gesamt
Vorjahr
EUR
A. Umlaufvermögen
I. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 9.817,37 10.139,77
B. Nicht durch Vermögenseinlage gedeckter Verlustanteil der Kommanditisten 22.822,89 17.548,80
Summe Aktiva 32.640,26 27.688,57

PASSIVA

Einzelposten
Geschäftsjahr
EUR
Gesamt
Geschäftsjahr
EUR
Einzelposten
Vorjahr
EUR
Gesamt
Vorjahr
EUR
A. Eigenkapital
I. Kapitalanteil der Kommanditisten 0,00 0,00
II. Verlustanteil der Kommanditisten -22.822,89 -17.548,80
III. Nicht durch Vermögenseinlage gedeckter Verlustanteil der Kommanditsten 22.822,89 17.548,80
B. Rückstellungen 3.180,00 3.180,00
C. Verbindlichkeiten 29.460,26 24.508,57
Summe Passiva 32.640,26 27.688,57

ANHANG

PINOVA Vermögensverwaltungs 2 GmbH & Co. KG, München

Anhang für das Geschäftsjahr 2020

I. Allgemeine Angaben

Die Gesellschaft hat ihren Sitz in München und wird unter der Registernummer HRA 104985 beim Amtsgericht München geführt.

Der Jahresabschluss der PINOVA Vermögensverwaltungs 2 GmbH & Co. KG, München, zum 31. Dezember 2020 wurde auf Grundlage der Bilanzierungs- und Bewertungsvorschriften des Handelsgesetzbuches für kleine Kapitalgesellschaften und den ergänzenden Vorschriften des Gesellschaftsvertrages aufgestellt.

Die Gesellschaft erfüllt gemäß § 264a HGB in Verbindung mit § 267 Abs. 1 HGB und § 267a Abs. 3 Nr. 3 HGB die Kriterien für eine kleine Kapitalgesellschaft. Von den größenabhängigen Erleichterungen nach § 274a HGB und § 288 Abs. 1 HGB wurde (teilweise) Gebrauch gemacht.

Die Gesellschaft weist zum Bilanzstichtag nicht durch Vermögenseinlagen gedeckte Verlustanteile der Kommanditisten i.H.v. EUR 22.822,89 auf. Die Fortführung der Gesellschaft ist jedoch gesichert, da diese bedarfsweise von den Gesellschaftern Einlagen bzw. von nahestehenden Dritten Darlehen erhält. Zum 31.12.2020 sind von den eingetragenen Hafteinlagen EUR 10.000,00 noch nicht einbezahlt.

II. Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Die Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden haben sich gegenüber dem Vorjahr nicht geändert.

Die flüssigen Mittel werden ebenfalls zum Nennwert angesetzt.

Die Rückstellungen sind in Höhe des Betrages angesetzt, der nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung erforderlich ist. Sie decken alle zum Bilanzstichtag erkennbaren Risiken und ungewissen Verpflichtungen ab und sind mit dem Erfüllungsbetrag bewertet.

Die Verbindlichkeiten sind zu Erfüllungsbeträgen passiviert.

III. Angaben zur Bilanz

1. Eigenkapital

Die Kapitalanteile der Kommanditisten beliefen sich zum 31.12.2020 auf EUR 500,00 und waren am Bilanzstichtag weder einbezahlt noch eingefordert.

2. Verbindlichkeiten

Die Verbindlichkeiten in Höhe von TEUR 25 (VJ: TEUR 24) haben eine Restlaufzeit bis zu fünf Jahren.

Die restlichen Verbindlichkeiten haben eine Restlaufzeit von weniger als einem Jahr.

IV. Sonstige Angaben

1. Arbeitnehmer

Im Geschäftsjahr 2020 beschäftigte die Gesellschaft keine Arbeitnehmer.

2. Sonstige finanzielle Verpflichtungen

Die Pinova Vermögensverwaltungs 2 GmbH & Co. KG hat die Kommanditbeteiligung von
EUR 100,00 bei der Pinova GmbH & Co. Beteiligungs 2 KG übernommen, die noch nicht einbezahlt wurde.

3. Haftungsverhältnisse

Es bestanden zum Bilanzstichtag keine Haftungsverhältnisse i.S.d. § 251 HGB.

 

München, den 22. Juni 2022

gez. stellv. für die Pinova Administration GmbH, Martin Olbort, Jörn Pelzer, Herbert Seggewiß sowie als geschäftsführende Kommanditisten: Martin Olbort, Jörn Pelzer, Herbert Seggewiß

Die Feststellung bzw. Billigung des Jahresabschlusses erfolgte am: 22. Juni 2022

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here