Start Politik Gesellschaft Bilanz des Busunglückes bei Leipzig

Bilanz des Busunglückes bei Leipzig

0

Bei einem Busunfall auf der A9 bei Leipzig sind gestern mindestens ein Mensch getötet und mehr als 70 weitere verletzt worden. Es gebe sieben „Schwerstverletzte“, teilte ein Sprecher der Polizei Halle in der Nacht mit.

An Bord des Busses seien 74 Passagiere und der Fahrer gewesen, sagte der Sprecher. Nach einem Bericht des MDR handelte es sich um einen Bus des Unternehmens Flixbus, der von Berlin auf dem Weg nach München war. Vermutung zur Unfallursache sei ein Sekundenschlaf des Fahrers.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here