Bahrain

Im Golfkönigreich Bahrain ist es gestern zu Zusammenstößen zwischen Sicherheitskräften und mehreren hundert Trauergästen gekommen.

Diese hatten in Abu Saiba nahe der Hauptstadt Manama am Begräbnis eines 16-Jährigen teilgenommen, der am Vortag bei einem Protest von Sicherheitskräften erschossen worden war. Die Sicherheitskräfte hätten Tränengas, Schockgranaten und Gummigeschosse eingesetzt, berichteten Augenzeugen.

Kommentar hinterlassen