Bahnverkehr von Berlin nach Hamburg und Hannover gestört

Frust im morgendlichen Berufsverkehr zwischen Hannover und Hamburg.

Eine Störung in einem Berliner Stellwerk hat zu erheblichen Behinderungen im Bahnverkehr von und nach Hannover und Hamburg geführt. Angaben eines Bahnsprechers zufolge kam es im Fernverkehr zu Verspätungen von 30 bis 40 Minuten. Die Züger verspäteten sich auch im Regionalverkehr, wenn sie nicht gar ganz gestrichen wurden. Teilweise halfen Schienenersatzfahrzeuge den Fahrgästen aus der Klemme. Mittags war das Stellwerk wieder voll betriebsbereit.

Kommentar hinterlassen