Araber warten auf Zugeständnisse

Noch eine Chance soll der syrische Präsident Baschar al-Assad von der arabischen Liga erhalten.

Doch die Führung in Damaskus spielt weiter auf Hinhalten: Während sie über einen neuen Vorschlag der Liga für ein Ende der Unruhen beriet, gingen Regierungstruppen weiter mit Gewalt gegen die Protestbewegung vor. Der erste Vorschlag, den die Arabische Liga Assad unterbreitet hatte, die Armee aus den Städten abzuziehen und in einen Dialog mit der Opposition zu treten, wurde von der syrischen Führung zurückgewiesen.

Kommentar hinterlassen