Anschlagsserie

Dutzende Menschen sind gestern bei einer Anschlagsserie im Irak ums Leben gekommen. Allein bei einem Angriff mehrerer Selbstmordattentäter auf ein Einkaufszentrum in Bagdad seien mindestens 18 Menschen getötet worden, hieß es in einer von Anhängern online verbreiteten Erklärung der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS).

Kommentar hinterlassen