Start X-Allgemeines Anfragen an LV Ankaufsgesellschaften! Halebridge hat nicht geantwortet

Anfragen an LV Ankaufsgesellschaften! Halebridge hat nicht geantwortet

1

Wir von der Redaktion „diebewertung.de“ haben in dieser Woche weitere ca. 30 LV-Aufkäufer angeschrieben, mit der Bitte uns Fragen zu beantworten.

Hintergrund ist, dass wir die Konzepte der Unternehmen nach außen dokumentieren wollen, denn die BaFin bemängelt derzeit mit Recht, das bei vielen Unternehmen auf der Webseite nicht erkennbar bzw. nachvollziehbar ist, wie man die Zusagen aus dem Kaufvertrag einhalten kann und will.

Das wollen wir ändern!
Erste Aktion

In den letzten Wochen hatten wir an einige Gesellschaften dazu Anfragen geschickt. Nicht geantwortet haben bis zum heutigen Tage das Unternehmen Halebridge und GFI-Invest.

GFI Invest hat sich zwar gemeldet bei uns, aber zugesagte Rückrufe kamen dann nicht mehr! Es konnte nichts geklärt werden, leider!

Nochmals meine Herren, wenn Ihr Konzept so gut ist, warum bekommen wir dann seit Wochen keinen Rückruf von Ihnen?

Wir wollen SIE nicht an den Pranger stellen, im Gegenteil wir wollen etwas Positives für die Branche tun. Wir alle arbeiten mit Geldern des Kunden, auch wenn die angekauft sind, aber da ist Transparenz zur Schaffung von Vertrauen äußerst wichtig.

Finden Sie nicht auch?

1 KOMMENTAR

  1. Sie werden auch bei der Halebridge keine Antwort mehr bekommen. Der ehemalige Vorstand Herr Müller ist schon längst weg. Angebliches burn-out. Ich vermute eher, dass er stiften gegangen ist und auch nie wieder auftaucht.
    Bleibt nur noch Herr Schmidt, der auf der Homepage als Geschäftsführer genannt wird, hat zurzeit auch wenig zu lachen. Ich sage nur MEHC 1+2…
    Ich sage nur Steuerfahndung in der Firma und im Haus mit insgesamt 35 Mann… Tja, Lügen haben eben nun mal kurze Beine.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here