Airbus muss Zwischenstopp einlegen

Erneut ist eine Maschine der Lufthansa wegen eigenartiger Gerüche im Innenraum außerplanmäßig gelandet. Das Flugzeug sei am Montag auf dem Weg von der russischen Stadt Jekaterinburg nach Frankfurt gewesen, als zwei Crewmitglieder wegen „chemischen Geruchs“ über Atemwegsreizungen klagten, sagte ein Lufthansa-Sprecher am Dienstag in Frankfurt am Main.

Kommentar hinterlassen