Start Wirtschaft ADLER Modemärkte es geht weiter

ADLER Modemärkte es geht weiter

0

Die Adler Modemärkte hat ihr Insolvenzverfahren nach zwei Monaten beendet. Bis zu 500 der insgesamt 3.100 Arbeitsplätze fallen weg, rund 30 Filialen sind von Schließungen betroffen, wie ein Sprecher des neuen Eigentümers Zeitfracht Gruppe gestern sagte. Der Insolvenzplan sei erfolgreich umgesetzt worden, man führe mehr als 130 Filialen in Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz weiter und habe über 2.600 Arbeitsplätze retten können.

„Der Abschluss eines Insolvenzverfahrens dieser Größe und Komplexität nur gut sieben Monate nach Antragstellung und zwei Monate nach Eröffnung dürfte beispiellos sein“, sagte der Adler-Generalbevollmächtigte Christian Gerloff. „Dies gilt umso mehr, wenn man in Rechnung stellt, dass das operative Geschäft wegen der coronabedingten Filialschließungen bis in den Frühsommer hinein de facto stillstand.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here