25. April 2017

Select your Top Menu from wp menus

Abschreibungen auf Finanzanlagen 12.741.637,72: Aquila Southeast Europe HydropowerINVEST II GmbH & Co. KG-Da setzt Du Dich als Anleger nieder und musst erstmal tieeeeeeeeeeeeeef Luft holen

Unglaublich, was ist das für eine Bilanz? Aber aus dem Hause Aquila sind wir auch mal die eine oder andere schlechte Bilanz gewohnt. Aber diese ist selbst für ein Unternehmen aus dem Hause Aquila eher ungewöhnlich. Da werden die Anleger und der Vertrieb sicherlich einiges mit dem Unternehmen zu klären haben.

Aquila Southeast Europe HydropowerINVEST II GmbH & Co. KG

Hamburg

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2015 bis zum 31.12.2015

Bilanz zum 31. Dezember 2015

AKTIVSEITE

31.12.2015 Vorjahr
EUR EUR EUR
A. ANLAGEVERMÖGEN
Finanzanlagen
1, Anteile an verbundenen Unternehmen 9.953.832,31 22.695.470,03
2. Ausleihungen an verbundene Unternehmen 6.837.195,33 5.966.479,10
16.791.027,64 28.661.949,13
B. UMLAUFVERMÖGEN
1 Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände
Forderungen gegen verbundene Unternehmen 0,00 423.982,54
II Guthaben bei Kreditinstituten 1.589,33 24.568,91
1.589,33 448.551,45
C. RECHNUNGSABGRENZUNGSPOSTEN 7.479,34 7979,67
16.800.096,31 29.118.480,25

PASSIVSEITE

31.12.2015 Vorjahr
EUR EUR EUR
A. KAPITALANTEILE
I. Kapitalanteile persönlich haftender Gesellschafter 0,00 0,00
II. Kapitalanteile Kommanditisten
1. Festes Kapitalkonto (Kapitalkonto I) 35.363.000,00 35.363.000,00
2. Rücklagenkonto (Kapitalkonto II) 1.768.150,00 1.768.150,00
1 variables Kapitalkonto (Kapitalkonto III) (629.259,33) (629.259,33)
4. Verlustvortragskonto (Kapitalkonto V) (21.061.869,85) (8.374.369,09)
15.440.020,82 28.127.521,58
B. RÜCKSTELLUNGEN
sonstige Rückstellungen 13.060,25 11.007,50
C. VERBINDLICHKEITEN
1. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 7.924,58 13.245,38
– davon mit einer Restlaufzeit bis zu einem Jahr: EUR 7.924,58 (Vj.: EUR 13.245,38)
2, Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern 787.069,77 500.403,08
– davon mit einer Restlaufzeit bis zu einem Jahr: EUR 787.069,77 (Vj.: EUR 500.403,08)
3. sonstige Verbindlichkeiten 552.020,89 466.302,71
_ davon mit einer Restlaufzeit bis zu einem Jahr: EUR 552.020,89 (Vj.: EUR 466.302,71)
1.347.015,24 979.951,17
16.800.096,31 29.118.480,25

Gewinn- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 2015

2015 Vorjahr
EUR EUR
1. sonstige betriebliche Erträge 2.680,45 209.235,80
2. sonstige betriebliche Aufwendungen (397.308,05) (737.117,87)
3. sonstige Zinsen und ähnliche Erträge 449.846,30 404.141,36
– davon von verbundenen Unternehmen: EUR 449.846,30 (Vj.: EUR 404.098,63)
4. Abschreibungen auf Finanzanlagen (12.741.637,72) 0,00
5. Zinsen und ähnliche Aufwendungen (1.081,74) 0,00
6. Jahresfehlbetrag (12.687.500,76) (123.740,71)
7. Ergebnisverwendung 12.687.500,76 123.740,71
8. Ergebnis nach Verwendungsrechnung 0,00 0,00

Anhang für das Geschäftsjahr vom 1. Januar bis 31. Dezember 2015

Aquila Southeast Europe HydropowerINVEST II GmbH & Co. KG, Hamburg

ALLGEMEINE ANGABEN

Bei der Aquila Southeast Europe HydropowerlNVEST II GmbH & Co. KG handelt es sich um eine Kleinstpersonenhandelsgesellschaft im Sinne des § 264a Abs. 1 Nr. 2 HGB i.V.m. § 267a Abs. 1 HGB, für die die Vorschriften der §§ 264 bis 329 HGB gelten.

Die Gewinn- und Verlustrechnung wurde nach dem Gesamtkostenverfahren gemäß § 275 Abs. 2 HGB erstellt.

Bei der Erstellung des Anhangs wurden, den handelsrechtlichen Vorschriften entsprechend, die größenabhängigen Erleichterungen teilweise in Anspruch genommen.

ANGABEN ZU BILANZIERUNGS- UND BEWERTUNGSMETHODEN

Die Bewertung erfolgte unter dem Aspekt der Fortführung des Unternehmens (Going-Concern-Prinzip). Der Jahresabschluss enthält alle bilanzierungspflichtigen Vermögensgegenstände und Verbindlichkeiten. Aufwendungen und Erträge wurden periodengerecht abgegrenzt.

Posten der Aktivseite wurden nicht mit Posten der Passivseite, Erträge nicht mit Aufwendungen saldiert.

Die Vermögensgegenstände wurden einzeln bewertet. Vermögensgegenstände des Finanzanlagevermögens sind zu Anschaffungskosten unter Anwendung des gemilderten Niederstwertprinzips, Vermögensgegenstände des Umlaufvermögens zu Nennbeträgen unter Beachtung des strengen Niederstwertprinzips bilanziert.

Das Eigenkapital wird zum Nennwert angesetzt.

Die Rückstellungen berücksichtigen alle erkennbaren Risiken und Wagnisse, sie wurden entsprechend § 249 HGB in Verbindung mit § 253 Abs. 1 S. 2 HGB in Höhe des nach vernünftiger kaufmännischer Beurteilung notwendigen Erfüllungsbetrages passiviert.

Verbindlichkeiten werden mit dem Erfüllungsbetrag passiviert.

Posten in Fremdwährung werden mit dem Devisenkassamittelkurs am Abschlussstichtag umgerechnet. Gemäß § 256a Satz 2 HGB sind bei einer Restlaufzeit von einem Jahr oder weniger § 253 Abs. 1 S. 1 und § 252 Abs. 1 Nr. 4 HGB nicht anzuwenden. Bei Posten mit einer Restlaufzeit von mehr als einem Jahr werden das Anschaffungskostenprinzip und das Realisationsprinzip beachtet.

ANGABEN UND ERLÄUTERUNGEN ZU EINZELNEN POSTEN DER BILANZ SOWIE DER GEWINN-UND VERLUSTRECHNUNG

Finanzanlagen

In den Finanzanlagen ist eine Beteiligung an der Derya Elektrik Uretimi ve Ticaret A.S., Ankara (Türkei), ausgewiesen. Die Aquila Southeast Europe HydropowerINVEST II GmbH & Co. KG hält 74 % des Kapitals der Derya Elektrik Üretimi ve Ticaret A.S. in Höhe von umgerechnet TEUR 12.568 (TTRY 40.000). Das Jahresergebnis der Derya Elektrik Üretimi ve Ticaret A.S. betrug im Geschäftsjahr 2015 TEUR -13.227 (TTRY -42.097). Das Eigenkapital beträgt zum Bilanzstichtag TEUR -7.107 (TTRY -22.619).

Zum 31.12.2015 wurde eine außerplanmäßige Abschreibung auf die Beteiligung i. H. v. EUR 12.741.637,72, aufgrund einer dauerhaften Wertminderung, vorgenommen. Der Buchwert zum 31.12.2015 beträgt EUR 9.953.832,31 (Vorjahr: EUR 22.695.470,03).

In den Ausleihungen an verbundene Unternehmen ist ein an die Derya Elektrik Üretimi ve Ticaret A.S. vergebenes Darlehen i. H. v. EUR 5.966,479,10 (USD 8.234.631,89) ausgewiesen. Das Darlehen hat eine Laufzeit bis zum 31.12.2032 und wird mit 6% p.a. verzinst.

Im Geschäftsjahr wurden die bisher angefallenen Zinsen auf das vergebene Darlehen in das Anlagevermögen unter die Ausleihungen gegen verbundene Unternehmen umgegliedert, da diese erst zum Ende der Darlehenslaufzeit zur Zahlung fällig werden. Die Zinsforderung beträgt zum 31.12.2015 EUR 870.716,23 (USD 1.002.369,09).

Rechnungsabgrenzungsposten

Unter dem aktiven Rechnungsabgrenzungsposten ist ein auf das Jahr 2016 entfallender Versicherungsbeitrag enthalten.

Eigenkapital

Gründungskommanditisten der Gesellschaft sind die Aquila Capital Real Assets Management GmbH, Hamburg, als geschäftsführende Kommanditistin, und die Caveras Treuhand GmbH, Hamburg, mit einem Kommanditkapital von jeweils EUR 1.000,00. Darüber hinaus sind weitere Anleger mit EUR 35.361.000,00 beteiligt. Diese Anteile werden durch die Treuhänderin, die Caveras Treuhand GmbH, Hamburg, gehalten. Das auf die Kommanditeinlage zu zahlende Agio in Höhe von 5 % (EUR 1.768.150,00) wurde auf die jeweiligen Rücklagenkonten gebucht. Der auf die Kommanditisten entfallende Verlustanteil wurde entsprechend der gesellschaftsvertraglichen Regelungen auf das jeweilige Verlustvortragskonto gebucht.

Rückstellungen

Als sonstige Rückstellungen sind Kosten für die Prüfung des Jahresabschlusses und für die Erstellung der Steuererklärung ausgewiesen.

Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern

In den Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern sind im Wesentlichen Verbindlichkeiten gegenüber der Caveras Treuhand GmbH, Hamburg, aus der Treuhandvergütung ausgewiesen. Ferner werden Verbindlichkeiten gegenüber dem persönlich haftenden Gesellschafter aus Haftungsvergütung und gegenüber der geschäftsführenden Kommanditistin aus Geschäftsführungsleistungen ausgewiesen.

Sonstige Verbindlichkeiten

In den sonstigen Verbindlichkeiten werden Verbindlichkeiten aus einer Versicherungsumlage und Verbindlichkeiten aus von anderen Gesellschaften verauslagten Beratungskosten ausgewiesen.

Gewinn- und Verlustrechnung

In den sonstigen betrieblichen Erträgen sind Erträge aus der Währungsumrechnung i. H. v. EUR 2.680,45 ausgewiesen.

In den sonstigen betrieblichen Aufwendungen sind mit EUR 155.823,26 im Wesentlichen Rechts- und Beratungskosten enthalten. Davon sind EUR 138.654,25 Zahlungen an Euler Hermes für eine Bundesgarantie für Direktinvestitionen im Ausland. Des Weiteren sind Aufwendungen aus der Währungsumrechnung i. H. v. EUR 39.874,49 enthalten.

In den sonstigen Zinsen und ähnlichen Erträgen sind Zinserträge i. H. v. EUR 449.846,30 aus dem Darlehen an die Derya Elektrik Üretimi ve Ticaret A.S. enthalten.

In den Abschreibungen auf Finanzanlagen wird der Abschreibungsaufwand für die Beteiligung an der Derya Elektrik Üretimi ve Ticaret A.S. i. H. v. EUR 12.741.637,72 ausgewiesen.

SONSTIGE PFLICHTANGAGEN

Angaben zu Arbeitnehmern

Es wurden im Geschäftsjahr keine Arbeitnehmer beschäftigt.

Angaben über die Mitglieder der Unternehmensorgane

Während des abgelaufenen Geschäftsjahrs erfolgte die Geschäftsführung durch die geschäftsführende Kommanditistin, die Aquila Capital Real Assets Management GmbH, Hamburg.

Bis zum 10.03.2016 waren die Geschäftsführer Herr Hendrik Böhrnsen, Head of Portfolio Management der Aquila Capital Investmentgesellschaft mbH, Hamburg, und Herr Karsten Nebe, Head of Fonds Management der Aquila Capital Investmentgesellschaft mbH, Hamburg.

Ab dem 10.03.2016 ist Herr Karsten Nebe, Head of Fonds Management der Aquila Capital Investmentgesellschaft mbH, Hamburg, alleiniger Geschäftsführer.

Herr Böhrnsen und Herr Nebe sind/waren von den Beschränkungen des § 181 BGB befreit. Persönlich haftende Gesellschafterin

Persönlich haftende Gesellschafterin ist die Aquila Capital Verwaltungsgesellschaft mbH, Hamburg, deren gezeichnetes Kapital EUR 25.000,00 beträgt.

Als Geschäftsführer sind Herr Hendrik Böhrnsen, Head of Portfolio Management der Aquila Capital Investmentgesellschaft mbH, Hamburg, und Herr Karsten Nebe, Head of Fonds Management der Aquila Capital Investmentgesellschaft mbH, Hamburg, bestellt.

Herr Böhrnsen und Herr Nebe sind von den Beschränkungen des § 181 BGB befreit.

 

Hamburg, den 14. November 2016

Aquila Capitg Real Assets Management GmbH

Karsten Nebe, Geschäftsführer

Relevante Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

Google News