Start Verbraucherschutzinformationen Ab in den Urlaub

Ab in den Urlaub

0

In Griechenland sind bei Temperaturen bis zu 40 Grad Celsius am Samstag alle 515 organisierten Badeanstalten des Landes unter strengen Auflagen geöffnet worden. Auch in Frankreich machten die Strände an der Atlantikküste wieder auf. Englische Badeorte warnten dagegen mögliche Besucher, sich besser fernzuhalten.

Eintritt bekamen nur 40 Menschen pro 1.000 Quadratmeter. Der Abstand zwischen den Sonnenschirmen muss mindestens vier Meter betragen. Unter den Schirmen dürfen höchstens zwei Liegen stehen. Für jene, die einen Platz ergattern, gibt es wohl so viel Platz wie sonst selten. Freilich dürfte so auch weniger Stimmung aufkommen.

Die Strandbars dürfen außerdem nur verpacktes Essen verkaufen und keinen Alkohol ausschenken. Wie das Staatsfernsehen (ERT) weiter berichtete, wurden in den meisten Fällen diese Auflagen eingehalten. Bei Verstoß droht den Betreibern der Badeanstalten die Schließung für 30 Tage ihres Unternehmens und Geldstrafen bis zu 20.000 Euro, wie die Regierung mitteilte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here