Weltbank

Auch Lateinamerika bleibt von der weltweiten Konjunkturabkühlung nicht verschont. Die Weltbank schraubte daher ihre Wachstumsprognose für die Region zurück. Nach Angaben von gestern geht sie für das laufende Jahr nur noch von einer Steigerung der Wirtschaftsleistung um 3,5 bis vier Prozent aus. Bisher lag die Erwartung bei 4,5 und fünf Prozent.

Kommentar hinterlassen