Vorhaben

Venezuelas Opposition hat gestern mit dem Sammeln Zehntausender Unterschriften für ein Referendum zur Amtsenthebung des sozialistischen Präsidenten Nicolas Maduro begonnen.Binnen 30 Tagen müssen in einem ersten Schritt knapp 196.000 Unterschriften für den formalen Antrag gesammelt werden. Dann werden die Unterschriften vom Wahlgerichtshof geprüft. Anschließend müssten zur Durchsetzung eines Referendums noch einmal fast vier Millionen Unterschriften gesammelt werden. Die Opposition will das Referendum noch 2016 durchführen lassen. 2004 scheiterte der Versuch, so den 2013 verstorbenen Hugo Chavez abzusetzen.

Kommentar hinterlassen